Guidos Computer Shop - 53129 Bonn - Deutschland
Impressum  & Haftungsauschlusserklaerung Guidos Computer Shop Bonn Informationsanforderung
  Entwicklung und Vertrieb von Hard- & Software - Copyright Guido Stumpe
 Über Guidos Computer Shop Services & Dienstleistungen Support News Privates - Tauchen & Reisen Städte: BONN - HELSA - KASSEL
 

Raspberry PI WLAN einrichten:

Hardware Voraussetzungen:

  • Raspberry PI mit 512 MB Ram, 2 USB Ports und Lan Netzwerkanschluss
  • Netzteil MicroUSB Netzteil mit mindestens 1000ma, besser 1200ma
  • SD Karte 4 oder 8 GB - Class 4 oder 6, bei Class 10 Karten kann es schon einmal zu problemen kommen
  • USB Tastatur - Cherry KC 4000 oder Logitech k400 Wireless Touch Keyboard
  • LAN Kabel (für die Einrichtung) - WLAN USB Stick
  • HDMI Kabel zum Anschluss an den Monitor
  • Sollte der Raspberry länger eingesetzt werden, ist ein 3er Satz Kühlkörper erforderlich.
  • Optional: Gehäuse für den Raspberry

Raspberry Pi - WLANDr einrichten:

    1. Benötigt wird ein bereits konfigurierter RaspberryPI mit einer IP-Adresse -> Siehe Raspberry PI als NAS Server
    2. Kompatiblen WLAN Stick besorgen:
    3. WLAN-Konfiguration unter Raspbian
      Sobald der Stick eingesteckt wurde, wird er von Raspbian auch schon erkannt. Dies kann einfach mit folgendem Befehl überprüft werde

      $ dmesg
      LAN rt2870.bin? - rt2800usb
    4. Nachdem der Stick also erfolgreich erkannt wurde, müßte nun ein neues Netzwerk-Device wlan0 auftauchen, was einfach mit
    5. ifconfig

      oder

      IWCONFIG

    6. Ist mein WLAN Adapter "Accespoint" fähig

    7. pi@raspberrypi-guido ~ $ iwconfig
      wlan0 IEEE 802.11bgn ESSID:"SEARCHME-24"
      Mode:Managed Frequency:2.412 GHz Access Point: 00:24:FE:FF:36:37
      Bit Rate=65 Mb/s Tx-Power=20 dBm
      Retry long limit:7 RTS thr:off Fragment thr:off
      Power Management:on
      Link Quality=65/70 Signal level=-45 dBm
      Rx invalid nwid:0 Rx invalid crypt:0 Rx invalid frag:0
      Tx excessive retries:8 Invalid misc:40 Missed beacon:0
      lo no wireless extensions.
      eth0 no wireless extensions.
      abgefragt werden kann.

      oder LSUB

      oder iw list | grep AP$

    8. Da der LogiLink WL0084B einen Ralink RT 5370 Chip verbaut hat, ist dieser auch Accesspoint fähig.
    9. Weitere Prüfbefehle für den WLAN Adapter:

    10. lsusb
      lsmod
      iwconfig
      ifconfig
      iw list


    11. Power Saving (“Schlafmodus”) abschalten
      sudo nano /etc/modprobe.d/8192cu.conf

    12. Diese Datei bekommt folgenden Inhalt:
      options 8192cu rtw_power_mgnt=0 rtw_enusbss=0
    13. Verbindung herstellen (DHCP):

      Optional: auto wlan0

    14. sudo nano /etc/network/Interfaces

      auto wlan0
      allow-hotplug wlan0
      iface wlan0 inet dhcp
      wpa-ap-scan 1
      wpa-scan-ssid 1
      wpa-ssid "DEIN-WLAN-NAME" ---> zum Beispiel: SUCHMICH
      wpa-psk "DEIN-WLAN-SCHLÜSSEL"

      ---.---
      wireless-power off

    15. Abschließend die Änderungen an der Datei speichern und den Netzwerkdienst neu starten:
      sudo service networking restart

    16. Check der Einstellungen:
      LAN:
      192.168.19.169
      WLAN:
      192.168.19.172
 
 
 
 
   
  Guidos Computer Shop Block  
 
Guido Stumpe - 53129 Bonn