Guidos Computer Shop - 53129 Bonn - Deutschland
Impressum & Haftungsauschlusserklaerung Guidos Computer Shop Bonn Kontaktformular: Informationsanforderung
  Entwicklung und Vertrieb von Hard- & Software - Copyright Guido Stumpe
 Über Guidos Computer Shop Services & Dienstleistungen Support News Privates - Tauchen & Reisen Städte: BONN - HELSA - KASSEL
 

HTPC Multimedia PC auf Ubuntu Linux

Unser HTPC System:

Server-Hardware:

  • Windows 7 Pro PC System mit 4 GB RAM und ausreichend Festplattenplatz für die Medien.
  • Terratec Synergy C1 - Sat-TV-karte (PCI) mit Common Steckplatz.

Server-Software :

  • Neben Itunes, VideoLandClient kommt auch die TV Software DVB Viewer dazu und der Recording Server, der dann die Verbindung zum Client herstellt.

Hardware:

  • HTPC Gehäuse von GMC Noblesse mit VFD Display, leisem Gehäuselüfter, Software , Fernbedienung (Desk M-ATX GMC AVC-M1 Black)
  • Gigabyte Motherboard - GA-MA78GM-S2H, 4 RAM Slots, AMD 780 G Chipsatz, High Definition Audio basierend auf ALC889A Code (2/4/5/7.1 Channel; DTS (dts NEO:PC); S/PDIF In/Out und CD in), Onboard LAn 10/100/1000Mbit, 1xOCi Exress x16/1 x PCi Expres x1 slot/2 x PCI Slots, 5xSATA 3Gb/s, 1x IDE, 1 x eSATA, RAID Support, FloppyDisk, IEEE1394 -2 Ports, USB, 12 USB 2.0/1.1 Ports,
  • AMD ATHLON 64 XL - Dual-Core Processor, 2.3 GHz Ture Dual-Core Design, 1 MB ToTal L2 Cache, Energy Efficient 45W, Type 4450e
  • 2 x 2 GB Arbeitsspeicher - GEIL Kit - DDR2 PC800 CL5
  • 500 GB Serial SATA Fesplatte - Samsung, 7200
  • 1500 TB Seagate SATA F für die Mediensammlung
  • LG Blue Ray / HD DVD RAM Reader / Writer - Serial ATA
  • 330 Watt Micro-ATXNetzteil 300 Wat ATX Low Noise
  • DVB-S oder/und DVB-T PCI TV-Karte mit Common-Interface für Pay-Tv (seperates CAM erforderlich) -> Residiert ab sofort im Server Rechner / DVB Viewer:-)
  • interner LAN Zugang oder alternertiv externe WLAN Karte (LAN und Internet Zugang).
  • optional: Tastatur per Infrarot (von Microsoft), oder Funktastatur/Maus (empfohlen von mir: Logitech Tastatur mit Touchpad k400 Wireless Touch Keyboard).
  • Upgrade: BE Quiet Desktop SFX 400W LowNoise Netzteil und Lüfter 80x80x25 bequiet ShadowWings SW1 - 3PIN bzw 4PIN Gehäuse-Lüfter

Software Installation:

  • Bevor ich mit der eingentlichen Installation begonnen konnte, habe ich die Mediensammlung erstmal auf eine exterene Festplatte via USB gesichtert.
  • Die beiden vorhanden Partitionen wurden komplett gelöscht und daraus wurde eine große Partion erstellt
  • Linux Ubuntu DVD in das DVD Laufwerk legen und die Installation startet automatisch. Auf jeden Fall die Update mit anwählen und die weiteren Codecs (hier MP3).
  • Mittels der Ubuntu Programm Installers kann man sich u.a. folgende Programme installieren lassen:
    • VLC Lan Player
    • Gimp - Grafikprogramm
    • CD/DVD Brennprogramm
    • FFMEG ERSATZ für Unbuntu - AVCONV
    • XBMC 12 - Frodo - Debian Edition
    • oder besser: via Command Box (CTRL-ALT-T): XBCM 13 - Gotham
    • Wine - Wine is a free implementation of Windows on Unix.
  • Installation von Samba-Server damit Windows Rechner auf die Medienplatte zugreifen zu können.
  • Installation vom SSH-Server damit man per Putty auf die Console zugreifen kann (sudo apt-get install openssh-server)
  • Installation der Fernbedieunungssoftware Lirc
  • Installation des Frontdisplays mit LCDProc - Windows: Soundgraph iMON VDF Display/IR mit XBMCbuntu
  • Die meiste Zeit der Konfiguration nehmen die EInstellungen in XBMC in Anspruch, inkl. der Einrichung des Live TV View (von der TV Karte im Server) mittels DVBViewer add on für XBMC, und die Installation des Skriptes: "script.xbmc.lcdproc-2.5.0". Welches die Daten von XMBC zum LCDProc-Server übermittelt.

Vorhandene Unschönheiten:

  • Eindung der 2. Fesptlatte als vfat Festplatte in der fstab funktioniert nicht., Einhängen unter Ubuntu wird mit Fehlern begleitet
  • Sie wird zwar automatisch unter Ubuntu angezeigt, aber ich muss die Festplatte derzeit einmalig ansprechen, bevor ich XBMC Gotham starte und Sie dort angezeigt wird..
  • Das Frontdisplays des HTPC Gehäuses wird unter Linux mal als LCD0 und mal als LCD1 angesprochen, wenn es mal nicht funktioniert Konfigurationsdatei ändern und den Dienst neustarten. Der Fehler tritt nich auf, wenn der PC dauerhaft mit Strom versorgt ist und eine Anzeige im Display erscheint.
  • Häufiger sehe ich, wenn das Frontdisplay im Betrieb ist, den LCDproc Server angezeigt (Schönheitsfehler)
  • Nicht alle Tasten von der Fernbedienungs funktionieren, hier ist noch weitere Anpassung erforderlich (Schönheitsfehler)
  • Grafikkartentreiber ist langsam, die neue Hardwarbeschleunigung funktioniert nur bedingt und läßt XBMC Gotham crachen (ärgerlich). Der von ubuntu angeboten Treiber (Softwareaktualisierung wenn man nach ATI sucht funktioniert NICHT!).
  • Beim Herunterfahren des Rechner bleibt dieser schon mal hängen: Entweder herunterfahren aus XBMC oder unter Linux direkt. Ursache noch unbekannt.

Bilder vom HTPC:

  • Einige Bilder vom HTPC

Weiterführende Links:

 
 
 
 
   
  Guidos Computer Shop Block  
 
Guido´s Computershop - D-53129 Bonn - Hugo-Haelschner-Str. 3 - Tel: 0228 - 230670